Skaterkurs ab 24.3.2017

Der Schulverein ermöglicht folgendes zusätzliches Nachmittagsangebot für alle Frohmeschüler:

Skatekurs an der Grundschule Frohmestraße ab 24.03.2017

Bisher gibt es Freitags, im zweiwöchigen Rhythmus, das Angebot, von 14-16h im Bondenwald zum Schwimmen zu gehen. Der Skatekurs wird, abwechselnd mit dem Schwimmangebot, jeden zweiten Freitag von 14-16h auf unserem Schulhof angeboten.

Die Zusammenarbeit in diesem Projekt erfolgt mit der Skateschule „SUBVERT SKATE SCHOOL“. Unter http://www.subvert.de können Sie weitere Informationen über diese Skateschule erhalten, die im Rahmen von Workshops schon viele gute Erfahrungen vorweisen kann. Diese Art „Grundschule-Workshop“, wie Sie an unserer Schule angeboten wird, ist für SUVERT nicht neu. Sie haben schon andere Grundschulen, in denen sie diese Kurse geben und können somit schon auf viel gute Reputationen zurück greifen.

Wir beschränken unser Angebot vorerst auf 20 Kinder. Diese Zahl kann ein Trainer gut koordinieren. Da wir die Begeisterung bei unseren Kindern momentan nur schwer einschätzen können, wird der Kurs diese Woche erst einmal nur den VIERTEN Klassen angeboten. Sollten sich dort weniger als 20 Kinder für kommenden Freitag anmelden, wird das Angebot auf die dritten Klassen erweitert. Der Trainer ist der Meinung, dass auch schon zweite Klassen am Unterricht teilnehmen könnten. Wir würden das auch mit unterstützen, wollen allerdings erst einmal langsam beginnen. Eine mögliche Ausweitung auf die Klassen drei und zwei werde ich Ihnen mitteilen.

Die Kinder, die sich für diesen Kurs melden, können gerne ihre eigene Ausrüstung (Helm, Schutzausrüstung) und ihre Skateboards selbst mitbringen. Der Trainer wird allerdings auch Leihboards und Leihausrüstungen zur Verfügung stellen.

Das TOLLSTE an diesem Kurs ist, dass nicht nur geskatet wird. Darüber hinaus bauen die Kinder im Laufe des Kurses, in der schuleigenen Holzwerkstatt, einige boards SELBST. Die Boards verbleiben im Besitz der Grundschule Frohmestraße
Gebaut werden sollen:
6 Skateboards
6 Balanceboards
6 Longboards

Der Kurs ist ein Angebot an ALLE Kinder! Auch die Kinder, die NICHT in der Nachmittagsbetreuung angemeldet sind, können an diesem Angebot teilnehmen. Anmeldungen der Kinder, die Freitags bisher nicht in der Nachmittagsbetreuung gemeldet sind, senden Sie bitte direkt an Frau Lange in der GBS: Katrin.Lange@sve-bildungspartner.de
Wie gesagt, jetzt erst einmal bitte nur Kinder der 4. Klassen!

Den kostspieligen Bau der Boards und die Trainerstunden in der Testphase, die bis zu den Sommerferien gehen wird, übernimmt die HAMBURGER VOLKSBANK zu 100%!
Die überaus konstruktive und freundliche Zusammenarbeit mit der Volksbank-Filiale in der Frohmestraße findet in diesem Sponsoring ihren bisherigen Höhepunkt. Die Volksbank ermöglich ja schon jedem Mitgliedskind des Schulvereins, die Eröffnung eines Starterkontos mit einem Startguthaben von 50€ und überweist dem Schulverein für jedes eröffnete Konto nochmals zusätzlich 50€.

Petra Winkler
1. Vorsitzende Schulverein Frohmestraße e.V.