Archiv der Kategorie: Allgemein

Schachspieler der Frohmestraße beim Weltrekord dabei

20 Mannschaften der Schule Frohmestraße spielten beim Alsteruferturnier in der Barclaycard-Arena

Beim traditionellen Alsteruferturnier „Rechtes gegen Linkes Alsterufer“  stellten die 4240 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 9. Mai einen neuen Weltrekord auf – und die Schule Frohmestraße war mit 20 Mannschaften und 160 Kindern dabei. Mit Bussen und Sonder-S-Bahnen ging es am Morgen zur Barclaycard-Arena, in der 2120 Schachbretter aufgebaut waren.
Die erste Mannschaft holte tolle 8:0 Siege und kam in die Lostrommel der erfolgreichsten Teams. Leider wurden unsere Spielerinnen und Spieler nicht gezogen. Auch die 19 anderen Mannschaften machten ihre Sache gut und sammelten wichtige Punkte für das rechte Alsterufer, das sich in der Endabrechnung mit 1074:1046 gegen das linke Alsterufer durchsetzte.
Für alle Jungen und Mädchen der Schule Frohmestraße waren die Teilnahme am Turnier und die Teilhabe am Weltrekord ein tolles Erlebnis.

Vielen Dank an die begleitenden Eltern und Kollegen sowie an die Betreuer vom Schachclub Königsspringer.

Karen Wittkamp (Koordinatorin Schach)

 

Sommer-Treppenhaussingen

Am letzten Schultag vor den Sommerferien fand wieder unser traditionelles Treppenhaussingen statt. Alle Klassen  fanden sich um 11.15 Uhr im Treppenhaus ein und sangen gemeinsam die vorher geübten Sommerlieder. Begleitet wurden sie von Herrn Reich, Herrn Denkewitz, Frau A. Schiller, Frau S. Schiller, Kathi und Lisa und der Klasse 2c an mehreren Instrumenten. Die Klasse 2c flötete Sommer-Treppenhaussingen weiterlesen

Frohme-Cup der Mädchen

Am 13.Mai fand zum ersten Mal der Frohme-Cup auf unserem Kunstrasen statt, ein Turnier für Mädchen. 4 Schulen haben uns mit ihren Mädchenmannschaften besucht: Rothestraße, Anna-Susanna-Stieg, Röthmoorweg und Sachsenweg. Bei strahlendem Wetter konnten wir ein sehr glückliches und freundschaftliches Turnier erleben. Unsere Mädchenmannschaft wurde Zweiter, punktgleich mit dem Anna-Susanna-Stieg, der ein besseres Torverhältnis hatte und somit verdient Erster wurde. Die Leistung unserer Mädchen war großartig. Wir haben nicht ein Gegentor bekommen.