Aktion „Hamburg räumt auf“ 2016

Wie jedes Jahr, hat die Schule Frohmestraße wieder an der Aktion „Hamburg räumt auf“ teilgenommen. Um die Organisation hat sich Frau Hervert gekümmert. Die angemeldeten Klassen sind in dieser Woche an einem Tag in ihren ausgesuchten Bereich gegangen (z.B Niendorfer Gehege, Tue Germania Platz, Spielplatz am Kriegerdankweg) und haben viele Säcke voll Müll gesammelt. Die Stadt hatte wieder für jedes Kind kleine Arbeitshandschuhe geschickt und die Müllsäcke an den Sammelorten abgeholt. Den Kindern bringt diese Aktion immer sehr viel Saß, weil es auch viel Kurioses zu entdecken gibt. Aber mitunter sind sie auch erschrocken, wie viel Müll von den Mitmenschen einfach in die Büsche geworfen wird. In diesem Jahr haben die Klassen 1a, 1b, 1d, 2b und 2c teilgenommen.