Unser Sommer-Treppenhaussingen

Mit unserem traditionellen, bunten Treppenhaussingen haben wir uns am letzten Schultag von den Viertklässlern verabschiedet und sind in die Sommerferien gegangen. Die Klasse 3c hat unter der Leitung von Frau Schiller geflötet und gemeinsam haben alle Schüler und Lehrer die Sommerlieder gesungen. Begleitet wurden sie wieder von Herrn Denkewitz, Frau  A. Schiller und Frau S. Schiller.  Den Viertklässlern wünschen wir ganz viel Spaß und Erfolg auf den neuen Schulen.

Der NDR-Chor an der Schule Frohmestraße

Am 5. Mai hatten wir den NDR-Männerchor zu Besuch. Der Auftritt fand im Freizeitzentrum statt und alle dritten und vierten Klassen ließen sich von der schwungvollen und gekonnten Vorstellung mitreißen. Das Besondere: Der Chor sang Lieder aus dem Repertoire der Comedian Harmonists: Vokalgesang mit Klavierbegleitung. Also eine eher unbekannte Musikrichtung.

Doch die Schüler hatten schon im vorwege einige Lieder eingeübt, wie z.B. den berühmten Song: „Mein kleiner grüner Kaktus“, und konnten daher fleißig mitsingen. Aber nicht nur das, die Schüler wurden wunderbar mit einbezogen und durften alle Lieder mit Bewegungen und Lichtern begleiten.

Allen hat die Vorstellung wirklich sehr gut gefallen.

Mathematikwettbewerb Känguru

Am 20. März war das Känguru der Mathematik zu Besuch in der Frohmestraße. Beinahe 50 Schülerinnen und Schüler aus den 3. Und 4. Klassen knobelten an diesem Tag über abwechslungsreiche Denksportaufgaben.

Am 19. April konnten alle Schülerinnen und Schüler ihre wohlverdiente Urkunde und ein kleines Präsent entgegen nehmen.

Die ersten drei Plätze der Drittklässler:

  1. Platz Lene, 3c, 2. Platz Alexander, 3a, 3. Platz Justus, 3c

Die ersten drei Plätze der Viertklässler:

  1. Platz Livia, 4c, 2. Platz Marjan, 4c, 3. Platz Hannah, 4c

Ausflug zur Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie

Wir sind am 22.2 zur Elbphilharmonie gefahren. Dort haben wir an einem Gamelan-Workshop teilgenommen. Wir sind in zwei Studios gegangen. In dem einen haben wir einen Film über Indonesien geschaut. Im anderen Raum haben wir ein Musikstück mit echten Gamelan-Instrumenten gelernt. Es gab Gong und eine Art von Xylofonen und noch mehr. In dem Film haben wir gesehen wie die Musikinstrumente hergestellt werden und Theater- und Schattenspiele mit Gamelan-Musik. Zum Schluss haben wir einen Rundgang durch die Elbphilharmonie gemacht. Das war schön.

(Zoe, Kl. 4c)

 

Wir haben an einem Musik-Workshop teilgenommen. Das nannte sich Gamelan. Ich habe das Instrument Kanong gespielt. Dabei musste man auf dessen Nase schlagen. Zum Schluss haben wir unser Musikstück vorgespielt. Ganz zuletzt sind wir durch die Elphi geführt worden. Das war sehr toll. Auf dem Rückweg sind wir die längste Rolltreppe Europas (82 m) herunter gefahren. Das war der beste Ausflug.

(Israr, Kl. 4c)

Frohme-Mädchen eine Runde weiter

Frohme-Mädchen weiter spielstark

 Die Spielerinnen der „Frohme“ sind jetzt bereits in der dritten Runde des Uwe-Seeler-Pokals. In der ersten Runde hatten unsere Mädchen gleich sehr starke Gegner wie den „Alten Teichweg“ vor sich. Durch einen überzeugenden Auftritt sind sie dort Dritter geworden und somit eine Runde weiter. Die zweite Runde war ebenfalls voller guter Mannschaften. Unsere Mädchen mussten hart arbeiten und haben sich dabei den ersten Platz erkämpft. Auf zur Runde 3!

Schulfußballmannschaft der Mädchen und der Jungen spielen erfolgreich

Schulfußball der Jungen

Mit einer neuen Mannschaft startet die Frohmestraße in die neue Saison. In der Vorrunde der Grundschulmeisterschaft spielen die Jungen ganz gut und kassieren kein Gegentor. Grund dafür ist unser starker Torwart Owen. Allerdings spielen wir zwei Mal 0:0 und machen zu wenig Punkte, um in die Endrunde zu kommen.

Im SVE-Cup steigern unsere Jungs ihre Leistung deutlich, schießen aber noch wenig Tore. Dennoch sind sie dort die beste Mannschaft und gewinnen das Turnier knapp aber verdient.

Dann  ist der Knoten geplatzt. Der Alsterring-Cup ist magisch. Mit großer Leidenschaft und starkem Willen bezwingen unsere Jungen auch starke Gegner und werden mit einer hervorragenden Leistung Turniersieger.

 

Schulfußball der Mädchen

Es deutete sich schon auf dem Frohme-Cup im Mai an. Die „Frohme“ hat wirklich starke Spielerinnen in der Mannschaft. In der Vorrunde der Grundschulmeisterschaft gewinnen unsere Mädchen jedes Spiel überlegen und sind in der Endrunde. Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier.