Vorschule Frohmestraße – Lernchancen für ihr Kind

Klassenleitung VSKb- Gunhild Wilke Bunte (Frau Bunte) Klassenleitung VSKa- Christine Griffin (Ms. Chrissy)

Vorschule Frohmestraße – Lernchance für Ihr Kind

Unser Vorschulkonzept

Alle Eltern wünschen sich den besten Schulstart für ihr Kind. Die Schule Frohmestraße unterstützt diesen Wunsch durch eine optimale Vorbereitung auf die Grundschulzeit. Hier wird Freude am Lernen gefördert, damit einem erfolgreichen Übergang in die Schule nichts entgegensteht. In einem strukturierten und dennoch flexibel nach den Bedürfnissen der Kinder gestalteten Wochenprogramm wechseln sich verschiedene Lern- und Aktivitätsbereichen ab.

Kinder lernen und entwickeln sich am besten in einer sicheren und vertrauensvollen Umgebung. Das Zusammensein im Klassenverband erfordert Rücksichtnahme und das Einhalten von Regeln. So werden die wichtigen Sozialkompetenzen täglich geübt und Grundlagen für weiteres Lernen gelegt. In der Vorschule sollen sich die Kinder an eine größere Gruppe gewöhnen und an dem ‚Wir‘ geführt werden.

Die Schüler übernehmen selbst die Verantwortung für ihren eigenen Klassenraum, indem sie Klassendienste selbst wählen. Dies befähigt die Kinder, sich aktiver an ihrer täglichen Gestaltung und Lernen zu beteiligen. Da jedes Kind seine eigene Lern- und Entwicklungsgeschichte mit sich bringt, sowie seinen kulturellen und familiären Hintergründen, legen wir viel Wert auf eine Strukturierte Lernumgebung um auf die unterschiedlichen Kognitiven, emotional-sozialen Entwicklung jedes Kindes einzugehen. Um den bestmöglichen Lernchancen jeder einzelne Schüler zu ermöglichen, sowie Ihre Bedürfnisse und Potenziale zu erreichen, ist es von großer Wichtigkeit viele Anreize zum Lernen zu schaffen sowie Impulse zu setzen.

Der Vielfalt unsere Schüler und Familien ist eine große Bereicherung für unsere Schule. Wir bestärken einen respektvollen und toleranten Umgang miteinander. Dies wird sehr stark unterstützt mit unserem Projekttag ‚Das Wir‘. Wir vermitteln die Kinder, dass Menschen auf der ganzen Welt unterschiedliche Überzeugungen haben aber die Unterschiede oft gar nicht so groß sind.

Im Vordergrund der Entfaltungsmöglichkeiten von Vorschulkinder sehen wir Freispielzeit innerhalb des Schultages als eine große Chance die Fantasie und Kreativität ausüben zu können. Dies unterstützt auch der Erwerb wichtige Kompetenzen wie Kommunikation, Geduld, Rücksichtnahme, Umgang mit Konflikten und Konzentration, sowie ein positiver Gefühlsausdruck auslösen.

Eine enge Zusammenarbeit und regen Austausch mit unseren Eltern spielt eine bedeutende Rolle im Schulleben. In Elterngesprächen wird regelmäßig über den neuesten Entwicklungsstand des Kindes berichtet.  Dazu gehört auch, dass unsere Schule eine Sprachförderung bereits in der Vorschule anbietet. In unseren Klassenräumen wird auch gespielt und in den Pausen sowie der täglichen Schulgeländezeit (eine Stunde) getobt. Bewegung wirkt positiv auf die Körperliche und das geistige Wohlbefinden der Kinder.

Wir legen Wert auf

  • Soziales Lernen
  • Sprache/Sprechen/Sprachförderung
  • Kinder Literatur (Lesen, Reime, Buchstaben, erste Wörter schreiben)
  • Sachkunde (Jahreszeiten, Tiere, Verkehr, Das Bin Ich, Gefühle, Der Lebenzyklus verschiedener Tiere uvm.)
  • Kreatives Gestalten
  • Mathematische Grundkenntnisse (Zahlen und Mengenverständnis, Formen, Mustern usw.)
  • Feinmotorik-Schwungübungen (Heft Myrtel & Bo)
  • Musik (Lieder auf Deutsch und auf Englisch)
  • Sport
  • Religion und Werteorientierung (Traditionen, Werte, Rituale und Symbole, Gemeinschaft, Unterschiede, gemeinsam Philosophieren, Haltungen und Meinungen usw.)
  • Englisch- erste englische Wörter, Sätze, Reime, Lieder
  • Eine Patenklasse-gemeinsam lesen und malen
  • Viel Zeit zum Spielen!!

Highlights der Vorschule

  • Ausflüge in die Bücherhalle, Theateraufführungen im Freizeitzentrum, Besuch bei der Feuerwehr
  • Weihnachtsauftritt im Freizeitzentrum
  • Besuch der Piratenspielplatz/lokale Parks
  • Lese Tage
  • Experiment Woche
  • Kooperation im Schulalltag-Teilnahme am Schulleben (Glückstag, Lieder singen, Basteln- unsere Schule schmücken)
  • Sportfest

Auch das Feiern von Geburtstagen und Festen ist für uns ein wichtiger Bestandteil des Zusammenseins.

Ein Tag in der Vorschule

7:50-8:00 Ankommen

8:00-8:45 Morgenkreis-Lernzeit

8:50-9:35 Frühstück

9:35-10:00 Pause

10:00-11:35 Lernzeit (Mathematik/Deutsch/Sport/Musik/Kunst/Experimente/Show & Tell (Spielzeug Tag)

11:35-11:50 Pause

11:50-12:15 Lesezeit/Abschlusskreis

12:15-13:00 Mittagessen

13:10-14:00 Sprachförderung oder GBS Nachmittagsbetreuung bis 16/18h

Unsere Vorschule im Überblick

  • Zwei Klassen mit jeweils 23 Plätzen
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8-13h
  • Im Anschluss bietet die GBS (bei Bedarf) eine gebührenpflichtige Betreuung vor und nach den Vorschulzeiten, sowie in den Ferien.
  • Anmeldung finden im Dezember bis Mitte Januar statt. Weitere Informationen unter 040-428962630
  • Elternabende- zwei bis drei pro Jahr
  • Die Elternvertreter/innen und Stellvertreter/innen werden am ersten Elternabend gewählt. Sie sind den ersten Kontakten zwischen den Eltern und Vorschulpädagogin.
  • Die Kinder haben die Möglichkeit in einem Klassenraum, Nebenraum, Vorschulgarten zu spielen und zu lernen.

 

 

 

 

 

 

Willkommen auf unserer Homepage