Unsere Vorschule

Vorschule Frohmestraße – Lernchance für Ihr Kind

Alle Eltern wünschen sich den besten Schulstart für ihr Kind. Die Schule Frohmestraße unterstützt diesen Wunsch durch eine optimale Vorbereitung auf die Grundschulzeit mit zurzeit zwei Vorschulklassen. Hier wird Freude am Lernen gefördert, damit einem erfolgreichen Übergang in die Schule nichts entgegensteht.

Die zukünftigen Erstklässler lernen erste Zahlen und Buchstaben kennen. Mit Rechenspielen wird Mathematik so spannend wie ein Fußballspiel auf dem ansprechenden Außengelände.  Sport ist auch ein fester Bestandteil im Vorschulunterricht. Malen, Basteln, Kochen und Musizieren finden ebenfalls in den Fachräumen der Schule statt. Wissensdurst und Forschergeist werden in Experimenten lebendig: „Wie wird aus einem kleinen Gummibärchen ein Riesengummibär?“
Besuche der Bücherhalle und Ausflüge unterstützen die Lernerfahrungen.

Das Zusammensein im Klassenverband erfordert Rücksichtnahme und das Einhalten von Regeln. So wird die wichtige Sozialkompetenz täglich geübt und Grundlagen für weiteres Lernen gelegt. In Elterngesprächen wird regelmäßig über den neuesten Entwicklungsstand des Kindes berichtet.  Dazu gehört auch, dass unsere Schule eine Sprachförderung bereits in der Vorschule anbietet. In unseren Klassenräumen wird natürlich auch gespielt und in den Pausen sowie der täglichen Schulgeländezeit (eine Stunde) getobt.

Die Vorschule findet täglich von 8 bis 13 Uhr statt. Unterrichtet werden die Kinder von Frau Wilke-Bunte und Ms. Chrissy.

Alle 4,5 bis 6 jährigen Kinder können zur Vorschule angemeldet werden, auch wenn sie nicht in der der Nachbarschaft der Grundschule Frohmestraße wohnen.

 

 

 

Willkommen auf unserer Homepage