Schlagwort-Archive: featured

Känguru der Mathematik Gewinner kommen aus den 3. Klassen

Hendrik, Mathis, Damian, (3c)
Känguru der Mathematik 2021
Mali (3d)
Känguru der Mathematik 2021

Auch an der Schule Frohmestraße fand in diesem Jahr wieder der Mathematik-Känguru-Wettbewerb für die 3. und 4. Klassen statt.

„Känguru der Mathematik“, das ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 80 Ländern weltweit, bei dem in 75 Minuten je 24 Aufgaben gelöst werden müssen. Neben einer Urkunde erhalten die Teilnehmer eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren Knobeleien und ein Knobelspiel.

In diesem Jahr haben 3 Schüler und Schülerinnen aus den dritten Klassen die vordersten Plätze an der Frohmeschule belegt: Mathis (3c), Damian (3c) und Mali (3d)   Eine tolle Leistung und wir gratulieren herzlich!!!

 

Leyla, 4c, ist die Schulsiegerin des Hamburger Schreibwettbewerbs

Schulsiegerin Leyla, 4c

Die Schulsiegerin des diesjährigen Hamburger Schreibwettbewerbes heißt Leyla und kommt aus der Klasse 4c. Ihre Geschichte wird nun mit den Geschichten aus allen anderen teilnehmenden Hamburger Grundschulen verglichen und könnte vielleicht Sieger werden. Wir wünschen Leyla dafür viel Glück und Erfolg.

Im Schuljahr 2020/21 lautet das Thema:
„Eine große Veränderung“.

„KLASSEnSÄTZE“ ist ein jährlicher, dreiphasiger Schreibwettbewerb für Hamburger Schulen, der seit dem Schuljahr 2014/2015 an allen Hamburger allgemeinbildenen Schulen ausgeschrieben wird. KLASSEnSÄTZE ist für folgende Altersstufen ausgeschrieben: 4. Klasse / Stufe 5 und 6 / Stufe 7 und 8 / Kl. 9, 10 und Oberstufe.

Weitere Infos zum Schreibwettbewerb finden Sie unter:

https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=819

 

Neues aus der Frohmeschule

Wir haben einen neuen Wasserspender in der Schule Frohmestraße. Er steht gegenüber vom Hausmeisterbüro. Nun ist es ganz leicht, sich seine Flasche mit frischem Wasser von  „Hamburg Wasser“ aufzufüllen. Außerdem wurde das große Aquarium wieder von Herrn Denkewitz und den Drittklässlern gereinigt. Die Viertklässler schicken euch Grüße vom Sportplatz

 

Corona Gedichte aus der 3a

Schneeballgedichte zum Thema Corona

von der Klasse 3a

Maskenpflicht

Abstand halten

keine Freunde treffen

leider keine richtige Schule

Geschäfte sind zu

keine Familienfeste

impfen
(von Hamza)

Corona

schlimme Krankheit

Masken im Gesicht

anderthalb Meter Abstand halten

Virus ist doof

Hände waschen

Lockdown

Hausaufgaben

Zuhause bleiben

keine Freunde treffen

Corona ist sehr blöd

mehr Zuhause arbeiten

Corona verschwinde!

Tschüß
(von Levin)

Corona

Hände waschen

nicht raus gehen

in die Ellenbeuge niesen

Nur eine Person

Home Schooling

gefährlich
(von Aadhya)

Corona

Masken tragen

immer Abstand halten

wir müssen zuhause bleiben

gründlich Hände waschen

kein Training

Fernunterricht
(von Louis)

Corona

ein Virus

man wird krank

und fühlt sich schlecht

geht zum Arzt

testet sich

NEGATIV

Aus dem Begabtenkurs: „Kreatives Schreiben“ 2020/2021

                                          Coco

Wiki (3c)
Begabtenkurs: Kreatives Schreiben

Eine Katze

Mein süßer Freund

Schläft sehr oft lang

kuschelig

 

Hana (3c)
Begabtenkurs: Kreatives Schreiben

Klein

Braune Haare

Mag gerne Kaninchen

Will mal Schriftstellerin werden

Ich

 

Johanna
Begabtenkurs: Kreatives Schreiben

Laut

Mag ich

Es ist klein

Sie sind sehr süß

Meerschweinchen

 

Nachdenklich

Sehr nett

Manchmal sehr frech

Hat einen kleinen Bruder

Lisbet

Leo (3d)
Begabtenkurs: Kreatives Schreiben

Schlau

Mit Brille

Mag gerne Fußball

Hat eine kleine Schwester

Leo

16.11.2020 Glückstag an der Frohmeschule

 

Wir möchten das freundliche Miteinander in unserer Schulgemeinschaft stärken – am Vormittag und Nachmittag. Wir alle wünschen uns,  hier Hand in Hand zu arbeiten:
Schülerinnen und Schüler, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer und natürlich auch gemeinsam mit den Eltern.

Unter dem Motto: „So geht es dem WIR gut“ haben wir am Montag, den 16.11.2020 unseren Glückstag erlebt. In allen Klassen wurde zu diesem Motto etwas entwickelt und gestaltet: Ein Komplimenteplakat (2d), ein Glücksstein (3c), das kleine WIR als Handpuppe (2d), Schüler formen das WIR (2e), ein kleines Rollenspiel (3c), gemeinsame Spiele (2d), ein Banner (GBS) …
Und zu guter Letzt hat das Buch: „Das kleine WIR“ allen verdeutlicht:

„Gemeinsam sind wir viel stärker und glücklicher als allein!“

Aber auch über diesen Tag hinaus wünschen wir uns, das „WIR“ immer wieder in unser Bewusstsein zu bringen und das Thema auf verschiedene Weise aufzugreifen.

 

Filme zur Kunstausstellung

Liebe Besucher, hier haben wir für Sie einen kleinen Videorundgang durch die Kunstausstellung. Weitere Filme folgen…

Vielen Dank an Herrn Merikhi, der die Filme für die Schule Frohmestraße erstellt hat!

Viel Spaß:

 

Kunstauststellung „Herbst“ 2020

 

Auch in diesem Jahr wurde fleißig für unsere Kunstausstellung gemalt und gewerkelt.  Diesmal lautet das Thema der Ausstellung: „Der Herbst“.  Ob Getöpfertes, Gemaltes oder Gebasteltes – jede  Klasse hat in den letzten Wochen einen Beitrag zur Kunstausstellung kreiert. Die Werke stehen nun in unserem Schulhaus und können zumindest von den Schülern und dem Schulpersonal bestaunt werden. Einen Besuchertag für Eltern gibt es wegen der Corona Pandemi in diesem Jahr leider nicht. Statt dessen aber können sie die Ausstellungsstücke auf den beigefügten Videos und Fotos betrachten.

 

Wir danken Herrn Merikhi ganz herzlich für die Filmaufnahmen.

Viel Spaß wünscht Ihnen das Frohmeteam

Präsentation der Begabtenkurse 2020

Am Freitag, den 14. Februar von 8 – 13 Uhr präsentierten die Kinder, die im 1. Halbjahr an einem Begabtenkurs teilgenommen hatten, ihre Ergebnisse in der Aula. Nacheinander konnten die Klassen 2-4 mit ihren Lehrern und Lehrerinnen die Ausstellung besuchen.

Der Kunstkurs zeigte fantasievoll gestaltete Faden-Nagel-Bilder und am Ausstellungsstand des Chinesisch-Kurses konnten die Kinder testen, wie geschickt sie Gummibären mit Stäbchen essen konnten. 

Die Schüler*innen des Kurses „Forschen und Experimentieren“ zeigten anhand eines Küchentuches und eines Gehirnmodells, warum unser Gehirn Falten hat und beantworteten Fragen zum Aufbau und zur Funktion eines Gehirns. Außerdem konnten die Besucherkinder bei einem Experiment in Partnerarbeit ausprobieren, wie schnell das Gehirn unter verschiedenen Bedingungen Informationen verarbeiten kann. Dieses Experiment hat Fiete in seinem Text (s.unten) noch einmal ausführlich beschrieben. 

Mit großem Interesse wurden auch die verschiedenen Texte und Gedichte, wie Haikus und Elfchen gelesen, die die Schüler*innen im Kurs „Kreatives Schreiben“ verfasst hatten. 

Katharina Purtul

 

Gehirn und Sinne

Bericht von Fiete Brammann, Klasse 3a
(Kurs „Forschen und Experimentieren“)
Experiment zu zweit

Wir brauchten dafür eine Stoppuhr und neun verschiedene Farben. Die Farben wurden alle in ihrem Farbton geschrieben. Zum Beispiel: Blau, mit einem blauen Stift und grün mit einem grünen Stift. Ich musste die Zeit stoppen und der Andere musste so schnell er konnte, die neun Farben aufsagen.

Bei der zweiten Aufgabe, der schwierigeren, musste ich auch die Zeit stoppen und der Andere musste so schnell er konnte die Farben aufsagen, aber diesmal stand das Wort „grün“ in roter Schrift oder „gelb“ in grüner Schrift. Nun musste man schnell kapieren und umdenken, dass man zu der roten Schrift „grün“ und zu der grünen Schrift „gelb“ sagen musste. Währenddessen wurde wieder die Zeit gestoppt.

Es hatte allen Kindern viel Spaß gemacht!!!

 

 

Leonie, Kl. 4, gewinnt den Hamburger Schreibwettbewerb „KLASSEnSÄTZE“ 2020

4.5.2020

Der Schreibwettbewerb KLASSEnSÄTZE, an dem die Viertklässler der Grundschule Frohmestraße teilgenommen haben, hat nun die nächste und letzte Stufe erreicht. Die Jurymitglieder haben Sieger für verschiedene Stufen aus ganz Hamburg gewählt. Stolz können wir verkünden, dass Leonie Horst mit ihrem Text „Zusammen sind wir stark“ zum Thema „Besondere Freundschaft“ die landesweite Jury ebenfalls begeistern konnte und zur Gewinnerin der Klassenstufe vier gewählt wurde. Da eine Preisverleihung im Ernst-Deutsch-Theater in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte, werden die Sieger ab dem 5. Mai auf der Website www.klassensaetze-hamburg.de geehrt. In kleinen Filmen führt NDR-Moderatorin Jessica Schlage durch die Präsentation der Gewinnertexte, welche die Thalia-Schauspielerin Franziska Hartmann eingelesen hat. Das Grußwort von Schulsenator Ties Rabe gehört ebenfalls zum Programm. Ab dem 16. Mai erfolgt der Abdruck der fünf Siegertexte im Hamburger Abendblatt. In diesem Sinne gratulieren wir Leonie Horst zu ihrem Sieg. Herzlichen Glückwunsch!

 

Februar 2020

Viertklässler der Grundschule Frohmestraße haben erneut in diesem Jahr an dem hamburgweiten sowie jahrgangsübergreifenden Schreibwettbewerb „KLASSEnSÄTZE“ teilgenommen.

Im Rahmen des Deutschunterrichts wurden kreative Texte von Schülerinnen und Schülern zum Thema „Besondere Freundschaft“ verfasst.

 

 

Die Viertklässler wählten 3 Siegertexte pro Klasse aus, während der Jahrgangssieger letztendlich von einer Schuljury gewählt wurde. Zur Würdigung der vielfältigen Texte wurde eine Siegerehrung in der Aula veranstaltet, bei der den Klassensiegern interessiert beim Vorlesen ihrer Geschichten zugehört wurde.

Die Grundschule Frohmestraße gratuliert den Klassensiegern Paulina Strodthoff, Carla Fromhage, Paul Eickhoff, Jonas Christiansen, Wilhelmina Pauls, Maximilian Siebenwirth, Finja Hellmig, Jonas Fiege, Juri Giese, Lena Platzek und Neels Jasper zu den gelungenen Texten eines erfolgreichen Projekts. Neels Jasper und Carla Fromhage belegten gemeinsam den zweiten Platz. Ganz besonders wollen wir ebenfalls unserer Schulsiegerin Leonie Horst gratulieren, die eine bewegende Geschichte zum Thema „Besondere Freundschaft“ verfasst hat. Ihr Text wird nun in die letzte Runde der Hamburger Auswahl kommen und vielleicht sogar gewinnen…

Wir drücken die Daumen!