Schlagwort-Archive: featured

Sommersingen und Verabschiedung der 4. Klassen

 

Zum Abschluss des besonderen Schuljahres haben wir unser traditionelles Treppenhaussingen einfach nach draußen verlegt. Vor dem großen Schulhaus haben sich am  Dienstag, den 22.6., alle Klassen aufgestellt und gemeinsam die vorher geübten Sommerlieder gesungen. Organisiert und begleitet wurde sie Aktion von den Musiklehrerinnen Frau Schiller, Frau Hartje und Frau Heyse. Unser Schulleiter, Herr Reich, hat die Sommeransprache gehalten.

 

Die vierten Klassen haben wir am Mittwoch verabschiedet. Im Freizeitzentrum haben sich die Schüler aus je einer 4. Klasse ein letztes Mal versammelt, um ihren letzten Tag feierlich abzuschließen. Die Eltern mussten leider draußen warten, konnten aber durch die geöffneten Türen ein wenig mithören. Es gab kleine Geschichten, Bilder, Musik und zum Schluss für jeden eine Blume und ein Erinnerungsbuch. Wir wünschen unseren Viertklässlern ganz viel Spaß und Erfolg an der weiterführenden Schule! Alles Gute für euch!

Neubau an der Schule Frohmestraße: Newsletter 1

Skizze Bauprojekt Schule Frohmestraße
Skizze Bauprojekt Schule Frohmestraße

Liebe Eltern unserer Schulgemeinschaft,

die Freie und Hansestadt Hamburg hat sich dazu verpflichtet, in einem ambitionierten Schulbauprogramm alle Schulstandorte zu modernisieren und weiterzuentwickeln. Für den Stadtteil Schnelsen bedeutet dies eine Veränderung der Schullandschaft.  So soll auch unsere Schule Frohmestraße moderner, größer und schöner werden.

Geplant wird deshalb eine grundlegende Erneuerung und Erweiterung des bestehenden Schulgebäudekomplexes in den nächsten Jahren.

Hierzu gehören:

  • die Sanierung des bestehenden Schulhauses
  • der Bau eines sogenannten Hamburger Klassenhauses mit
    8 Klassenzimmern auf dem heutigen Grandplatz
  • die Erweiterung der bestehenden Mensa
  • der Bau einer Gymnastikhalle mit Multifunktionsfläche

Es wurde eine Zeitplanung für die Baumaßnahmen von den verantwortlichen Bauplanern von Schulbau Hamburg vorgegeben. Aktuell wird das Hamburger Klassenhaus geplant, welches auch als erstes entstehen soll. Der Start der Bauarbeiten erfolgt, laut derzeitiger Planung, im 3. Quartal 2021 (voraussichtlich September dieses Jahres). Baufertigstellung soll Ende 2022 erfolgen. Nach Abschluss der Bauarbeiten des Hamburger Klassenhauses kann durch Umzug der ersten Klassen mit der Sanierung unseres alten Schulgebäudes begonnen werden. Darauf folgen soll der Neubau der Gymnastikhalle mit Multifunktionsfläche und der Mensaerweiterung. Die Bauarbeiten für alle Neubauten und Sanierungen sollen planmäßig Ende 2023 abgeschlossen sein. Wie bei allen großen Bauvorhaben müssen zeitliche Verschiebungen bei der Fertigstellung eingeplant werden. Die Schulleitung wird darum die Schulgemeinschaft und die Eltern in einem regelmäßigen Newsletter über den Stand der Bauvorhaben informieren.

Alle wichtigen Sachverhalte z.B.: Einrichtung der Baustelle, veränderte Wegeführung auf dem Schulgelände, Erläuterungen zu Sicherheits- und Verhaltensregeln für die Kinder werden rechtzeitig mitgeteilt.

Darüber hinaus entsteht eine „Info-Wand“ an unserer Mensa, auf der aktuelle Bauinformationen und Planungsskizzen ausgestellt werden. Auch auf unserer Schulhomepage geben wir regelmäßig Informationen zu den Baumaßnahmen bekannt.

Für unsere Kinder gibt es eine PowerPoint-Präsentation von „Karl, Egon und Franz“, die das geplante Baugeschehen kindgerecht vorstellt.

Seit November vergangenen Jahres besteht eine Baugruppe, die sich aus Vertretern der Lehrer, der Erzieher, der Schulleitung, des Elternrats und der Vertreter von Schulbau Hamburg zusammensetzt. Die Baugruppe soll wesentliche Bauprozesse begleiten und die beauftragten Architekten bei allen wichtigen Schulfragen beraten.

Liebe Eltern, wie Sie sehen, rechnen wir an unserer Schule in den nächsten Jahren mit einigen deutlichen Veränderungen. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Mühe lohnt, damit ein modernerer Lernort an der Schule Frohmestraße entsteht, in dem unsere Kinder noch besser lernen, lachen und leben können.

 

Ihr Schulleiter

Alexander Reich

 

Känguru der Mathematik Gewinner kommen aus den 3. Klassen

Hendrik, Mathis, Damian, (3c)
Känguru der Mathematik 2021
Mali (3d)
Känguru der Mathematik 2021

Auch an der Schule Frohmestraße fand in diesem Jahr wieder der Mathematik-Känguru-Wettbewerb für die 3. und 4. Klassen statt.

„Känguru der Mathematik“, das ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 80 Ländern weltweit, bei dem in 75 Minuten je 24 Aufgaben gelöst werden müssen. Neben einer Urkunde erhalten die Teilnehmer eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren Knobeleien und ein Knobelspiel.

In diesem Jahr haben 3 Schüler und Schülerinnen aus den dritten Klassen die vordersten Plätze an der Frohmeschule belegt: Mathis (3c), Damian (3c) und Mali (3d)   Eine tolle Leistung und wir gratulieren herzlich!!!

 

Leyla, 4c, ist die Schulsiegerin des Hamburger Schreibwettbewerbs

Schulsiegerin Leyla, 4c

Die Schulsiegerin des diesjährigen Hamburger Schreibwettbewerbes heißt Leyla und kommt aus der Klasse 4c. Ihre Geschichte wird nun mit den Geschichten aus allen anderen teilnehmenden Hamburger Grundschulen verglichen und könnte vielleicht Sieger werden. Wir wünschen Leyla dafür viel Glück und Erfolg.

Im Schuljahr 2020/21 lautet das Thema:
„Eine große Veränderung“.

„KLASSEnSÄTZE“ ist ein jährlicher, dreiphasiger Schreibwettbewerb für Hamburger Schulen, der seit dem Schuljahr 2014/2015 an allen Hamburger allgemeinbildenen Schulen ausgeschrieben wird. KLASSEnSÄTZE ist für folgende Altersstufen ausgeschrieben: 4. Klasse / Stufe 5 und 6 / Stufe 7 und 8 / Kl. 9, 10 und Oberstufe.

Weitere Infos zum Schreibwettbewerb finden Sie unter:

https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=819

 

Neues aus der Frohmeschule

Wir haben einen neuen Wasserspender in der Schule Frohmestraße. Er steht gegenüber vom Hausmeisterbüro. Nun ist es ganz leicht, sich seine Flasche mit frischem Wasser von  „Hamburg Wasser“ aufzufüllen. Außerdem wurde das große Aquarium wieder von Herrn Denkewitz und den Drittklässlern gereinigt. Die Viertklässler schicken euch Grüße vom Sportplatz

 

Corona Gedichte aus der 3a

Schneeballgedichte zum Thema Corona

von der Klasse 3a

Maskenpflicht

Abstand halten

keine Freunde treffen

leider keine richtige Schule

Geschäfte sind zu

keine Familienfeste

impfen
(von Hamza)

Corona

schlimme Krankheit

Masken im Gesicht

anderthalb Meter Abstand halten

Virus ist doof

Hände waschen

Lockdown

Hausaufgaben

Zuhause bleiben

keine Freunde treffen

Corona ist sehr blöd

mehr Zuhause arbeiten

Corona verschwinde!

Tschüß
(von Levin)

Corona

Hände waschen

nicht raus gehen

in die Ellenbeuge niesen

Nur eine Person

Home Schooling

gefährlich
(von Aadhya)

Corona

Masken tragen

immer Abstand halten

wir müssen zuhause bleiben

gründlich Hände waschen

kein Training

Fernunterricht
(von Louis)

Corona

ein Virus

man wird krank

und fühlt sich schlecht

geht zum Arzt

testet sich

NEGATIV

16.11.2020 Glückstag an der Frohmeschule

 

Wir möchten das freundliche Miteinander in unserer Schulgemeinschaft stärken – am Vormittag und Nachmittag. Wir alle wünschen uns,  hier Hand in Hand zu arbeiten:
Schülerinnen und Schüler, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer und natürlich auch gemeinsam mit den Eltern.

Unter dem Motto: „So geht es dem WIR gut“ haben wir am Montag, den 16.11.2020 unseren Glückstag erlebt. In allen Klassen wurde zu diesem Motto etwas entwickelt und gestaltet: Ein Komplimenteplakat (2d), ein Glücksstein (3c), das kleine WIR als Handpuppe (2d), Schüler formen das WIR (2e), ein kleines Rollenspiel (3c), gemeinsame Spiele (2d), ein Banner (GBS) …
Und zu guter Letzt hat das Buch: „Das kleine WIR“ allen verdeutlicht:

„Gemeinsam sind wir viel stärker und glücklicher als allein!“

Aber auch über diesen Tag hinaus wünschen wir uns, das „WIR“ immer wieder in unser Bewusstsein zu bringen und das Thema auf verschiedene Weise aufzugreifen.

 

Filme zur Kunstausstellung

Liebe Besucher, hier haben wir für Sie einen kleinen Videorundgang durch die Kunstausstellung. Weitere Filme folgen…

Vielen Dank an Herrn Merikhi, der die Filme für die Schule Frohmestraße erstellt hat!

Viel Spaß:

 

Kunstauststellung „Herbst“ 2020

 

Auch in diesem Jahr wurde fleißig für unsere Kunstausstellung gemalt und gewerkelt.  Diesmal lautet das Thema der Ausstellung: „Der Herbst“.  Ob Getöpfertes, Gemaltes oder Gebasteltes – jede  Klasse hat in den letzten Wochen einen Beitrag zur Kunstausstellung kreiert. Die Werke stehen nun in unserem Schulhaus und können zumindest von den Schülern und dem Schulpersonal bestaunt werden. Einen Besuchertag für Eltern gibt es wegen der Corona Pandemi in diesem Jahr leider nicht. Statt dessen aber können sie die Ausstellungsstücke auf den beigefügten Videos und Fotos betrachten.

 

Wir danken Herrn Merikhi ganz herzlich für die Filmaufnahmen.

Viel Spaß wünscht Ihnen das Frohmeteam