Schlagwort-Archive: featured

Spendenlauf 2022

 

Bei perfektem Wetter konnte am Donnerstag unser Spendenlauf für das Kinderhospiz, neue Fahrzeuge und Outdoor Sitzsäcke stattfinden.

In der ersten Runde starteten die Kleinsten aus der Vorschule und den ersten Klassen. Die Musik und die Anfeuerungsrufe der Zuschauer trugen sie förmlich über die Bahn und sie liefen teilweise mühelos 20 min und länger. Zwischendurch konnten sie an ihrem Getränketisch einen Schluck Wasser trinken. Auch in den folgenden Gruppen mit den älteren Schülern und Schülerinnen der Frohmeschule, waren alle hochmotiviert und liefen und liefen und liefen…, sodass sogar die Gummibänder ausgingen, die sie nach jeder Runde ums Handgelenk bekamen. Sie hatten 45 min zur Verfügung und sehr viele liefen bis zum Schluss!

So sind am Ende sehr viele Runden zusammen gekommen und damit auch eine tolle Spendensumme.

Nach den Läufen  hieß es, erst einmal ausruhen und stärken. Dazu standen an den Snacktischen Bananen und Müsliriegel bereit.

Wir möchten allen Helfern danken, die auf- und abgebaut, die Snacktische betreut und an den Strecken aufgepasst haben.

Es war ein ganz besonderer Lauftag.

Ihre Organisatorinnen

Natalie Charlos und Barbara Coopmeiners

 

 

Thema Strom – ganz praktisch

Nachdem die Klasse 4a vieles rund um das Thema Strom gelernt hatte, konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Können ganz praktisch umsetzen. Die Parallelschaltung kam zur Anwendung, um einen Bilderrahmen zum Leuchten zu bringen. Die tolle Erinnerung ermöglichte uns ein Vater aus der Klasse mit einer tollen Vorbereitung und Unterstützung!

Vielen Dank Herr Loy!

Ihre Klasse 4a!

From the Zoo – Theater „Brausepulver“ zu Besuch

Ende März besuchte das englischsprachige Theater „Brausepulver“ mit dem Stück „From the Zoo“ die Schule Frohmestraße.

In dem Theaterstück wünscht sich die Hauptdarstellerin nichts sehnlicher als ein Haustier und bittet den Zoo, ihr ein passendes zu schicken. So erhält sie verschiedene Pakete mit außergewöhnlichen Tieren.

Mit viel Vorfreude besuchten die Kinder die Theatervorstellung und hatten viel Freude, die Tiere kennenzulernen und ihre Späße mitzumachen.

Das Streichquintett der Staatsoper zu Besuch an der Frohmeschule

Am 28.02.22 konnten sich die Schüler der 4.Klassen über den Besuch eines Streichquintetts (2 Geigen, 1 Bratsche, 1 Violoncello und 1 Kontrabass) freuen. Die Musiker des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg präsentierten ihre Instrumente sehr anschaulich und wir konnten uns an vielen Hörbeispielen erfreuen. Nun wissen wir Einiges mehr über die Familie der Streicherinstrumente: Z.B., warum ausgerechnet der Bratschist für den Austausch der Kerzen (als es noch keine Elektrizität gab) zuständig war, was ein Hoteldämpfer ist, wie sich ein Pizzicato anhört und warum man für die Bespannung des Bogens nur die Schweifhaare von männlichen Pferden nimmt…

Am 13.04. setzt der Jahrgang 4 seinen Erkundungsweg in die Welt der Musik, insbesondere der Streicher, mit einem Besuch in der Staatsoper fort.

Schulinformationen zu Corona

Liebe Eltern der Frohmeschule,

alle wichtigen Informationen zur Corona-Situation in der Schule bekommen Sie regelmäßig in den Elternbriefen mitgeteilt.

16.5.2022 Die Testpflicht fällt weg!

Elternbrief: Ende der Testpflicht 16.5.22

30.4.2022 Die Maskenpflicht fällt weg!

Elternbrief: Ende der Maskenpflicht 04.22

April 2022
Lockerung der Coronaregelungen

Laut den aktuellen behördlichen Anordnungen entfällt die Maskenpflicht im Sportunterricht sowie am Platz im Klassenraum. Die Kohortenregelung ist aufgehoben, d.h. Schüler verschiedener Jahrgänge können wieder gemeinsam an Aktivitäten und Pausen teilnehmen. Auch der Musikunterricht mit Singen und Flöten ist wieder möglich. Weiterhin aber ist es Pflicht für alle, in den Innenräumen beim Umhergehen eine medizinische Maske zu tragen und sich 3-mal die Woche zu testen.

Elternbrief Corona- Lockerungen: Corona Elternbrief 31.03.22

Quarantäne:
„Was nun passiert“ Schaubild: Corona-Quarantäne-Schaubild

Informationen finden Sie auch auf der Webseite der Schulbehörde.

Hamburger Corona-Hotline: 040 42828 4000
Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr 

Zusammenfassung der wichtigsten Regeln (aktualisiert 6.4.2022):
  • Es gilt die Präsenzpflicht für alle Schüler.
  • Die Kohortenregelung ist aufgehoben.
  • Auf regelmäßiges Händewaschen und Lüften der Klassenräume wird weiterhin geachtet
  • Personen mit Corona-typischen Krankheitssymptomen dürfen die Schule nicht betreten, Kinder mit Symptomen müssen abgeholt werden.
  • Eltern ohne vorherige Anmeldung dürfen das Schulgebäude nicht betreten.
  • Die GBS-Betreuung findet normal statt – eine Übersicht der aktuellen Tagesstruktur finden Sie hier
  • Es gelten die aktuellen Quarantäneregeln siehe Schaubild.

Bitte helfen Sie mit, den Kindern einen möglichst sorgenfreien und sicheren Schulbesuch zu ermöglichen, indem Sie uns bei der Umsetzung der o.g. Regeln unterstützen.

13.5.2022

Bleiben Sie gesund!
Ihr  Frohme-Team

Film und Fotos: Kunstausstellung 2021 zum schönen „Hamburg“

 

Hier geht es zum Video:

Seit Montag, 25.10.2021 werden  in der Halle und im Treppenhaus der Frohmeschule kleine und große Kunstwerke der Frohmeschüler zum Thema „Hamburg“ ausgestellt. Es gibt einige Klassenbeiträge, aber auch einige Gemeinschaftsarbeiten ganzer Stufen.  Am Dienstag wurde die Ausstellung außerdem offiziell mit einem gemeinsamen Singen aller Schüler vor dem Schulhaus gewürdigt. Das alte Hamburger Lied:  „An de Eck steiht´n Jung…“ passte natürlich perfekt zum Thema. Viel Spaß beim Stöbern in der Fotogalerie.   Im nächsten Jahr, so hoffen wir, können wir auch wieder Besucher empfangen.

 

 

Endlich! Ausflug zum Kiekeberg mit allen 4. Klassen

 

Juhu, denn die ersten Ausflüge sind wieder möglich. Am 2. September zum Beispiel ging es mit allen 4. Klassen zum Freilichtmuseum Kiekeberg. Bei herrlichem Wetter konnten wir die tollen alten Bauern- und Fischerhäuser besichtigen und an einem Programm zum Leben damals teilnehmen. Die Klasse 4c hat zum Beispiel mit einer Museumsführerin ausprobiert, wie die Fischer früher  Seile „geschlagen“ und Fischernetze geknüpft haben.  Nun hat die Klasse ein paar Springseile aus Hanf mehr.  Andere Klassen haben Spielzeug aus Stroh hergestellt. Zum Schluss ging es noch auf den Wasserspielplatz mit der „arithmetischen Schnecke“.

Wir danken auch dem Schulverein, der wieder die Fahrt mit dem Reisebus gesponsert hat.

Unsere Einschulung 2021

Die einen gehen, die anderen kommen. Gestern und heute hatten unsere neuen Vorschüler und Erstklässler ihre große Einschulung. Festlich angezogen und mit bunter Schultüte ging es gemeinsam ins Freizeitzentrum.  Auch die Eltern durften dabei sein. Die Corona-AHA Regeln und sowie eine Testbescheinigung waren natürlich Voraussetzung. Unser Schulleiter, Herr Reich hielt eine Ansprache und erzählte eine kleine Schulgeschichte. Dies wurde musikalisch begleitet von den Drittklässlern des Musikensembles der Schule unter der Leitung von Frau Schiller und Frau Heyse. Anschließend ging es für die kleinen Schüler zur ersten Schulstunde in den neuen Klassenraum. Zum Abschluss gab es noch eine Sonnenblume und dann konnten die Kinder nach einigen Fotos mit ihrer Familie den Nachmittag genießen.

Wir wünschen allen neuen Schülern und Schülerinnen an unserer Schule ganz viel Spaß und Erfolg!