Schlagwort-Archive: featured

Das Ensemble spielt „Wellermann“ und „Skyfall“

September 2022: Das Frohmeensemble spielt „Wellerman“ auf der Schnelsen Meile

Leitung: Frau Heyse

April 2022: Das Frohmeensemble spielt Skyfall zur Ehrung der Schulsiegerin des Schreibwettbewerbs, Philippa, 4c. Leitung des Ensembles: Frau Heyse und Frau Schiller.

 

 

 

Der Bürgermeister zu Besuch an der Frohmeschule

Es war ein besonderes Highlight an diesem Sonntag Nachmittag: Der Hamburger Bürgermeister, Peter Tschentscher, besuchte die Frohmeschule am 25. September 2022 zum „Tag der offenen Tür“

Anlässlich der Deckelpark-Eröffnung kam unser erster Bürgermeister nach Schnelsen und schaute auch bei unserem „Tag der offenen Tür“ vorbei. Um 15.30 Uhr wurde er von unserem Schulleiter, Alexander Reich,  und seiner Stellvertreterin, Helen Eiken, sowie einigen Elternvertreterinnen und Kindern auf dem Parkplatz empfangen.  Sehr charmant und zugewandt unterhielt er sich mit allen und stellte auch den Schülern und Schülerinnen ein paar Fragen. Es folgte ein kleiner Rundgang durch das historische Schulgebäude, bei dem Peter Tschentscher die schöne Eingangshalle und die Wandmalereien im Treppenhaus in Augenschein nehmen konnte. In einem der Klassenräume wurde ihm das neue Epson-Board gezeigt und er war erfreut über die mediale Ausstattung der Schule. Anschließend ging es nach draußen und vorbei an einigen Ständen des Schulfestes.  Am Stand der Apfelpresse probierte er den frisch gepressten Apfelsaft hergestellt aus den Äpfeln unseres eigenen Schulgartens. Zum Schluss sprach er noch mit der Leitung der Nachmittagsbetreuung, Pierre Brockmann und Katrin Lange, und ließ sich alles über den Bau des neuen Schulhauses erklären. Der Hamburger Bürgermeister war sehr angetan von der Größe, Vielfalt und Lebendigkeit der Schule und verabschiedete sich mit einem herzlichen Dankeschön.

Tag der offenen Tür an der Frohmeschule

Flohmarkt und Tag der offenen Tür 2022

Bei „schönstem“ Hamburger Schmuddelwetter haben wir am Sonntag im Rahmen der „Schnelsen Meile“ unsere Schultore für alle Besucher geöffnet. Neben dem Flohmarkt gab es vor allem die Möglichkeit, das Schulhaus und einige der Klassenräume zu besichtigen. Auf diese Weise konnten viele Besucher Lehrkräfte kennenlernen und Einblicke in die Unterrichtsarbeit gewinnen. Für die Kinder gab es an den Experimentiertischen viel zu entdecken. An mehreren Stellwänden konnten sich die Besucher zudem über die Nachmittagsbetreuung, den Stand der Baumaßnahmen und weitere Aktionen informieren. Auch draußen gab es viel zu entdecken. Da waren die Schminkstände, die Apfelpresse und die Bastelangebote für die Kinder. In der Mensa konnte man sich schließlich am Kuchenbuffet stärken, dass der Schulverein organisiert hatte. Die Stimmung unter den sehr interessierten Besuchern war gut und wir sind sicher, dass sie einen sehr fröhlichen, bunten und lebendigen Eindruck von der Schule Frohmestraße gewinnen konnten. Auch unser Musikensemble hatte einen tollen Auftritt auf der Bühne am Glissmannweg. Dass dann am Nachmittag noch der erste Bürgermeister, Herr Peter Tschenscher, einen Rundgang an der Frohmeschule machte, war natürlich der Höhepunkt eines gelungenen Schulfestes.

Bau des Hamburger Schulhauses

Das neue Schuljahr hat begonnen und alle sind erstaunt, wie weit der Bau des neuen Hamburger Schulhauses auf dem Gelände der Frohmeschule bereits fortgeschritten ist. Der Rohbau steht und es wurde bereits mit dem Verklinkern begonnen. Täglich kann man neue Fortschritte beobachten! Die Schüler haben sich alle an die Baustelle gewöhnt. Auch Dank des großen Kunstrasenplatzes haben sie nach wie vor viel Platz zum Spielen und Bewegen.

Ein neuer Newsletter folgt in Kürze

Newsletter Neubau April 2022

 

Schul-T-Shirts, Hoodies und Jacken für das neue Schuljahr 2022! Jetzt auch in Schwarz und Grün!

 

2022 Download: Bestellformular Schul-Shirts NEU!!

Jetzt auch in Schwarz und Grün!

Schulshirts Schwarz/Grün

Liebe Kinder und Eltern!

 Unsere Schul-T-Shirts/, Hoodies und Jacken
sind in frischen Farben und mit neuem Logo erhältlich.

Weiterhin kann die neue Schulkleidung bestellt werden. Bestellformulare gibt es
im Sekretariat oder bei Frau Coopmeiners.

Geben Sie Ihrem Kind das ausgefüllte Bestellformular mit dem Geld (alles bitte in einen Briefumschlag) mit.

Abgabe bei der Klassenlehrerin oder im Schulbüro: 

Download: Bestellung Schul-Shirts NEU!!

Beachten Sie bitte bei der Bestellung, dass Sie die Wahl haben zwischen Jungen- und Mädchenschnitt und zwischen einem Silberlogo (S) und einem farbigen Logo (F). Wenn Sie auch ein großes Rückenlogo (6€ Farbe/8€ Silber) wüschen, kreuzen Sie dies bitte extra an.

Die Farben können Sie sich hier auf unserer Internetseite anschauen.

Sie werden per E-Mail/Anruf benachrichtigt, sobald Ihre bestellten Shirts im Sportshop Schnelsen (Frohmestr. 29 Ecke Meddenwarf) zur Abholung bereitliegen.

Übrigens: Für jedes bestellte Shirt erhält der Schulverein eine kleine Spende.

Viel Spaß mit den neuen Shirts wünscht

der Schulverein und Frau Coopmeiners

Unsere Spende an das Kinderhospiz Sternenbrücke

Am 5. Juli hatten wir Besuch vom Kinderhospiz Sternenbrücke, Hamburg und überreichten mit großer Freude unsere Spende von   12.758,65 €. Die doppelte Summe hatten die Kinder der Frohmeschule mit tollem Einsatz im April beim Spendenlauf erlaufen.
Vor der Spendenübergabe erzählte Frau Schüddekopf, die Pressereferentin der Sternenbrücke, in einem bewegenden Gespräch mit unserem Schulleiter, Herrn Reich, so einiges über die Einrichtung und beantwortete viele Fragen.

„Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.“

…ist der Leitsatz des Kinderhospizes, das sich nicht nur um die lebensbegrenzt erkrankten Kinder kümmert, sondern immer auch um deren gesamte Familie. So gibt es dort bei einem Aufenthalt viele Angebote für Eltern und die Geschwisterkinder. „In der „Sternenbrücke“ können alle wieder Kraft tanken und zueinander finden“, meint Frau Schüddekopf. Die sogenannte „Entlastungspflege“ macht neben der „Begleitung am Lebensende“ 80 Prozent der Hospizarbeit aus. Das Kinderhospiz wird hauptsächlich durch Spenden finanziert.

Auch den Frohmekindern, die zum Singen auf dem Hof versammelt waren, erzählte sie von den glücklichen Momenten, die unheilbar kranke Kinder in der Sternenbrücke gemeinsam mit ihren Familien erleben und dankte ihnen für ihre großartige Spende.

Im Herbst laden wir Frau Schüddekopf vom Kinderhospiz wieder ein…sie wird uns dann berichten, welche schönen Dinge von unserer Spende für die „Sternenbrücke“ angeschafft werden konnten.

Für weitere Infos zur Sternenbrücke klicken Sie diesen LINK an:

https://sternenbruecke.de/home

 

Spendenlauf 2022

 

Bei perfektem Wetter konnte am Donnerstag unser Spendenlauf für das Kinderhospiz, neue Fahrzeuge und Outdoor Sitzsäcke stattfinden.

In der ersten Runde starteten die Kleinsten aus der Vorschule und den ersten Klassen. Die Musik und die Anfeuerungsrufe der Zuschauer trugen sie förmlich über die Bahn und sie liefen teilweise mühelos 20 min und länger. Zwischendurch konnten sie an ihrem Getränketisch einen Schluck Wasser trinken. Auch in den folgenden Gruppen mit den älteren Schülern und Schülerinnen der Frohmeschule, waren alle hochmotiviert und liefen und liefen und liefen…, sodass sogar die Gummibänder ausgingen, die sie nach jeder Runde ums Handgelenk bekamen. Sie hatten 45 min zur Verfügung und sehr viele liefen bis zum Schluss!

So sind am Ende sehr viele Runden zusammen gekommen und damit auch eine tolle Spendensumme.

Nach den Läufen  hieß es, erst einmal ausruhen und stärken. Dazu standen an den Snacktischen Bananen und Müsliriegel bereit.

Wir möchten allen Helfern danken, die auf- und abgebaut, die Snacktische betreut und an den Strecken aufgepasst haben.

Es war ein ganz besonderer Lauftag.

Ihre Organisatorinnen

Natalie Charlos und Barbara Coopmeiners

 

 

From the Zoo – Theater „Brausepulver“ zu Besuch

Ende März besuchte das englischsprachige Theater „Brausepulver“ mit dem Stück „From the Zoo“ die Schule Frohmestraße.

In dem Theaterstück wünscht sich die Hauptdarstellerin nichts sehnlicher als ein Haustier und bittet den Zoo, ihr ein passendes zu schicken. So erhält sie verschiedene Pakete mit außergewöhnlichen Tieren.

Mit viel Vorfreude besuchten die Kinder die Theatervorstellung und hatten viel Freude, die Tiere kennenzulernen und ihre Späße mitzumachen.

Das Streichquintett der Staatsoper zu Besuch an der Frohmeschule

Am 28.02.22 konnten sich die Schüler der 4.Klassen über den Besuch eines Streichquintetts (2 Geigen, 1 Bratsche, 1 Violoncello und 1 Kontrabass) freuen. Die Musiker des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg präsentierten ihre Instrumente sehr anschaulich und wir konnten uns an vielen Hörbeispielen erfreuen. Nun wissen wir Einiges mehr über die Familie der Streicherinstrumente: Z.B., warum ausgerechnet der Bratschist für den Austausch der Kerzen (als es noch keine Elektrizität gab) zuständig war, was ein Hoteldämpfer ist, wie sich ein Pizzicato anhört und warum man für die Bespannung des Bogens nur die Schweifhaare von männlichen Pferden nimmt…

Am 13.04. setzt der Jahrgang 4 seinen Erkundungsweg in die Welt der Musik, insbesondere der Streicher, mit einem Besuch in der Staatsoper fort.